Top Balken
Logo
Farbbalken
Sie sind hier:  Webseite > Curriculum: 

Ausbildung Psychoanalytisch begründete Verfahren

Grundkurse

Kurs UE Titel
1.2 16 Grundlagen der Epidemiologie, Prävention und Rehabilitation psychischer Störungen -
Prävention, Rehabilitation, Epidemiologie (Public Health)
2.4 8 Medizinische Grundkenntnisse für Psychologische Psychotherapeuten
2.5 8 Medizinische Grundkenntnisse für Psychologische Psychotherapeuten -
Jahrgangsübergreifend
3.2 8 Grundmodelle und Behandlungskonzepte der Verhaltenstherapie
4.4 8 Grundkenntnisse der Psychopharmakologie -
Jahrgangsübergreifend
5.1 4 Ethische und berufsrechtliche Rahmenbedingungen der Psychotherapie, Dokumentation -
Teil 1 - Jahrgang 2017
5.2 4 Ethische und berufsrechtliche Rahmenbedingungen der Psychotherapie, Dokumentation -
Teil 2 - Jahrgang 2017
6.3 8 Allgemeine und psychologische Grundlagen sowie Behandlungsindikation
7.2 8 Psychotherapieforschung -
Jahrgangsübergreifend
9.3 8 Psychiatrische Diagnostik und Differentialdiagnostik psychotherapeutisch relevanter Störungsbilder
9.4 8 Psychiatrische Diagnostik und Differentialdiagnostik psychotherapeutisch relevanter Störungsbilder -
Diagnostik, Differentialdiagnostik und Behandlungsindikation (ICD-10, Kap. F) - Jahrgang 2016
13.2 8 Neuro- und psychophysiologische Grundlagen der Psychotherapie
15.2 8 Grundlagen allgemeiner und psychodynamischer Körperpsychotherapie -
Teil 1 - Jahrgang 2016
15.5 8 Grundlagen allgemeiner und psychodynamischer Körperpsychotherapie -
Teil 2 - Jahrgang 2016
15.6 8 Grundlagen allgemeiner und psychodynamischer Körperpsychotherapie -
Teil 1 - Jahrgang 2017
15.7 8 Grundlagen allgemeiner und psychodynamischer Körperpsychotherapie -
Teil 2 - Jahrgang 2017
16.3 4 Modelle und Behandlungskonzepte der Psychotherapie in Gruppen -
Jahrgang 2017 - Teil 1
16.4 4 Modelle und Behandlungskonzepte der Psychotherapie in Gruppen -
Jahrgang 2017 - Teil 2
35.2 8 Psychodynamische Modelle von Ätiologie und Pathogenese psychischer Störungen -
Jahrgang 2016
35.5 8 Psychodynamische Modelle von Ätiologie und Pathogenese psychischer Störungen -
Jahrgang 2017
36.1 8 Krisenintervention, Suizidalität und Notfälle -
Krisensituationen und Krisenintervention: Notfälle, Suizidalität, Selbstverletzendes Verhalten
36.2 8 Krisenintervention, Suizidalität und Notfälle -
Jahrgang 2017
48.3 8 Testtheorie und Testdiagnostik
64.2 8 Erstinterview, Befunderhebung, Gesprächsführung und Anamnese sowie Behandlungsführung (Einleitung, Antragstellung, Behandlungsplanung, Abschluss) in der Tiefenpsychologisch fundierten Psychotherapie
73.2 8 Berichterstellung und Anamneseerhebung in der psychodynamischen Psychotherapie -
Teil 1
73.3 8 Berichterstellung und Anamneseerhebung in der psychodynamischen Psychotherapie -
Teil 2
82.1 8 Grundkonzepte psychodynamischer Psychotherapie und allgemeine Neurosenlehre
82.2 8 Grundkonzepte psychodynamischer Psychotherapie und allgemeine Neurosenlehre -
Jahrgang 2016
89.2 4 Behandlungsvertrag und therapeutische Arbeitsbeziehung
97.1 4 Psychotherapeutisches Propädeutikum
99.2 4 Einleitung psychodynamischer Behandlungen
100.1 8 Übungskurs anamnestische Gesprächsführung
104.2 16 Behandlungskonzepte und Methodik psychodynamischer Psychotherapie -
Teil 1 - Jahrgang 2017
104.3 8 Behandlungskonzepte und Methodik psychodynamischer Psychotherapie -
Teil 2 - Jahrgang 2017
105.1 8 Krisensituationen, Notfälle, Suizidalität, supportive Verfahren und Krisenintervention - Teil II

Vertiefte Ausbildung

Kurs UE Titel
8.1 16 Psychodynamische Behandlungskonzepte VI: Interpersonelle Störungsmodelle (MBT, TFP, psychoanalyt.-interakt. Methode) -
Interpersonelle Störungsmodelle in der Psychodynamischen Psychotherapie (MBT, TFP, PA-interaktionelle Methode) - Jahrgang 2016
10.2 16 Einführung in die psychodynamische Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie
10.4 16 Einführung in die psychodynamische Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie
11.2 16 Bindungstheorie und Bindungsforschung -
Grundlagen und behandlungstechnische Implikationen
12.2 8 Grundlagen von Entspannungstherapie einschließlich Hypnotherapie, Imaginative Verfahren, KIP -
Grundlagen von Entspannungstherapie. Imaginativen Verfahren und Katathym-Imaginativer Psychotherapie (KIP)
14.1 8 Behandlungskonzepte und -methoden der Gesprächspsychotherapie
17.2 16 Säuglingsforschung und Theorie der psychischen Entwicklung
17.3 16 Säuglingsforschung und Theorie der psychischen Entwicklung -
Jahrgang 2017
17.4 16 Säuglingsforschung und Theorie der psychischen Entwicklung -
Jahrgang 2016
19.4 8 Psychische Struktur- und Befunderhebung, Psychodynamische Diagnostik, Lernpsychologie, Persönlichkeitsdiagnostik
19.5 8 Psychische Struktur- und Befunderhebung, Psychodynamische Diagnostik, Lernpsychologie, Persönlichkeitsdiagnostik
20.3 8 Operationalisierte Psychodynamische Diagnostik Grundkurs -
Teil 1 - Jahrgang 2017
20.4 8 Operationalisierte Psychodynamische Diagnostik Grundkurs -
Teil 2 - Jahrgang 2017
21.2 8 Körperorientierte Psychotherapie bei Psychosomatosen und Somatisierungsstörungen
22.1 8 Psychosomatik der Herz-Kreislauferkrankungen
23.2 8 Psychodynamik Psychosomatischer Störungsbilder - Somatoforme Störungen, Schmerzstörungen
23.3 4 Psychodynamik Psychosomatischer Störungsbilder - Somatoforme Störungen, Schmerzstörungen -
Teil 1 - Jahrgang 2016
23.4 4 Psychodynamik Psychosomatischer Störungsbilder - Somatoforme Störungen, Schmerzstörungen -
Teil 2 - Jahrgang 2016
24.3 8 Spezielle psychodynamisch Krankheitslehre I: Essstörungen
25.2 8 Persönlichkeitsstörungen: Borderline-Störungen, Narzissmus und narzisstische Störungen, antisoziale Störung, histrionische, schizoide u.a. Störungsbilder
26.1 8 Spezielle psychodynamische Krankheitslehre II: Psychodynamische Behandlung von Hysterien und Konversionsstörungen -
Hysterie, Konversion, Dissoziation - Krankheitsbilder und Konzepte am Übergang zwischen dyadischen und triadischen Strukturen
26.2 8 Spezielle psychodynamische Krankheitslehre II: Psychodynamische Behandlung von Hysterien und Konversionsstörungen
26.3 8 Spezielle psychodynamische Krankheitslehre II: Psychodynamische Behandlung von Hysterien und Konversionsstörungen -
Jahrgang 2016
27.1 8 Suchterkrankungen -
Diagnostik, Psychodynamik und Therapie bei Suchterkrankungen
28.1 8 Posttraumatische Belastungsstörung/ Dissoziative Störungsbilder -
– „Kerze im Wind…“ - Jahrgang 2016
28.2 8 Posttraumatische Belastungsstörung/ Dissoziative Störungsbilder
29.3 8 Spezielle psychodynamische Krankheitslehre III: Sexualentwicklung und Sexuelle Störungen -
„Sexualitäten“
29.5 8 Spezielle psychodynamische Krankheitslehre III: Sexualentwicklung und Sexuelle Störungen -
Jahrgang 2016
30.1 8 Spezielle Psychodynamik der Persönlichkeitsstörungen
32.1 8 Angststörungen
33.1 8 Spezielle Psychodynamik und Behandlung von Zwangserkrankungen -
Zwangserkrankungen
34.3 8 Allgemeine Psychopathologie und psychodynamische Krankheitslehre -
Psychopathologie, Persönlichkeitsdiagnostik und Neurosenstruktur
37.2 8 Psychodynamische Traumakonzepte und Traumatherapie -
Trauma und Traumabehandlung - „Danach war nichts mehr wie vorher…“
39.2 16 Allgemeine Körperpsychotherapeutische Behandlungslehre -
Körperpsychotherapeutische Behandlungstechnik in psychodynamischen Verfahren
41.1 8 Psychoanalytische Behandlungskonzepte -
Grundlagen der Individualpsychologie
41.2 8 Psychoanalytische Behandlungskonzepte -
- Vom wilden Ritt über das Meer
41.4 8 Psychoanalytische Behandlungskonzepte -
„Having Mind in Mind“: Mentalisieren als zentrales Psychoanalytisches Behandlungskonzept
42.1 12 Übertragungsanalyse und Gegenübertragung -
Macht und Ohnmacht, Nähe und Distanz – Zum Umgang mit zwei zentralen Gegensatzpaaren in der psychotherapeutischen Beziehung
44.3 8 Psychodynamische Behandlungskonzepte III: Strukturpathologie und Strukturbezogene Psychotherapie -
Jahrgang 2016
44.4 8 Psychodynamische Behandlungskonzepte III: Strukturpathologie und Strukturbezogene Psychotherapie
46.2 8 Grundlagen der Systemischen Paar- und Familientherapie und gesprächspsychotherapeutische Grundlagen -
- „Liebe ist…“ – zum Geheimnis der Liebe und ihrer Erscheinungsformen
47.2 8 Operationalisierte Psychodynamische Diagnostik (Übungskurs)
49.1 8 Kasuistisch-Technische-Seminare
49.2 4 Kasuistisch-Technische-Seminare
49.3 4 Kasuistisch-Technische-Seminare
49.4 4 Kasuistisch-Technische-Seminare
49.5 4 Kasuistisch-Technische-Seminare
49.6 4 Kasuistisch-Technische-Seminare
49.7 4 Kasuistisch-Technische-Seminare
49.10 4 Kasuistisch-Technische-Seminare
54.1 8 Berichterstellung in der Analytischen Psychotherapie
54.2 8 Berichterstellung in der Analytischen Psychotherapie -
Antragstellung und Begutachtung in der tiefenpsychologisch fundierten und analytischen Psychotherapie
55.1 8 Traumanalyse in der Analytischen Psychotherapie
56.1 4 Literaturseminar: -
Psychoanalytische Schriften I - Psychopathologie von Wut und Hass
56.3 8 Literaturseminar: -
Psychoanalytische Schriften
56.4 2 Literaturseminar: -
Psychoanalytische Schriften
56.5 2 Literaturseminar: -
Psychoanalytische Schriften
56.6 4 Literaturseminar: -
Psychoanalytische Schriften
56.7 4 Literaturseminar: -
Psychoanalytische Schriften - Jahrgang 2016
58.2 8 Geschichte der Psychoanalyse
59.1 8 Psychoanalytische Wahrnehmung und Hypothesenbildung -
Einführung in die Grundgedanken
60.2 8 Psychodynamik schwerwiegender, psychiatrischer Erkrankungen
61.1 8 Psychoanalytische Entwicklungs- und Persönlichkeitsmodelle/ Entwicklungspathologie versus Konfliktpathologie
63.3 16 Behandlungsführung in der Analytischen Psychotherapie
65.2 8 Übertragungs- und Widerstandsanalyse in der analytischen Psychotherapie
65.2 8 Übertragungs- und Widerstandsanalyse in der analytischen Psychotherapie
66.2 8 Behandlungsprozess in der analytischen Psychotherapie -
(Einleitung der Behandlung, Etablierung Arbeitsbündnis, Beendigung der Behandlung)
67.2 8 Spezielle Behandlungsmethodik in der analytischen Psychotherapie
68.3 8 Literaturseminar
68.4 4 Literaturseminar
68.5 4 Literaturseminar
68.6 3 Literaturseminar
69.2 16 Verfahrensergänzende Behandlungskonzepte und ihre Anwendungen -
Und wenn Sie das hier eben mal aufzeichnen würden ? Kunstorientiert-praxeologische Ergänzungen des psychotherapeutischen Gespräches
38.2 8 Systemische Grundlagen und systemische Modelle psychischer Störungen -
„Bad or mad? – Verstrickungen aller Art“
79.1 16 Indikationsspezifische Methodik in der Körperpsychotherapie
86.1 8 Psychodynamik und Krankheitsbewältigung bei schwerwiegenden psychischen Erkrankungen (Depression , Psychose, hirnorganische Erkrankungen/ Alterserkrankungen)
88.1 8 Grundlagen der Systemischen Paar- und Familientherapie und gesprächspsychotherapeutische Grundlagen , Vertiefung TP
90.1 4 Die negative therapeutische Reaktion
91.1 8 Psychodynamische Behandlungskonzepte VIII: Technik der Deutung -
Jahrgang 2016
92.1 8 Psychoanalytische Kultur- und Sozialtheorien
93.1 16 Neo-Psychoanalyse -
- ihre Charakteristika unter eingehender Betrachtung der Lehre von Harald Schultz-Hencke
94.1 8 Die Weggefährten Freuds und deren Einfluss auf die Entwicklung der Psychoanalyse
95.1 8 Umgang mit Übertragung und Gegenübertragung und Übertragungs- und Gegenübertragungsanalyse in TfP und analytischer PT (positive und negative Übertragung u.a.)
96.2 3 Psychoanalytische Kasuistik
96.4 4 Psychoanalytische Kasuistik
96.5 4 Psychoanalytische Kasuistik
96.6 3 Psychoanalytische Kasuistik
98.2 8 Psychodynamische Hypothesenbildung
98.3 8 Psychodynamische Hypothesenbildung
98.4 4 Psychodynamische Hypothesenbildung -
Jahrgang 2016
101.2 8 Einführung in die Arbeit mit einem Fokus – Indikation und Methodik bei Kurzzeittherapie
103.1 8 Intersubjektivität und Selbstpsychologie -
Von der Selbstpsychologie zur relationalen Psychoanalyse: Intersubjektivität in neueren psychoanalytischen Ansätzen
103.2 8 Intersubjektivität und Selbstpsychologie -
Von der Selbstpsychologie zur relationalen Psychoanalyse: Subjektwerdung und Intersubjektivität in neueren psychoanalytischen Ansätzen
106.1 8 Analytische Psychologie nach Jung -
Eine Einführung in die Jung ´sche Psychoanalyse (Analytische Psychologie) und ihre Weiterentwicklungen
107.1 4 Psychoanalyse für Kandidaten der TP-Ausbildung -
Denkt ein Psychoanalytiker anders?
121.1 4 Einführung in die klinische Theorie Freuds
122.1 2 Karl Abrahams Revolution: Vom Wonnesaugen zum oral-aggressiven Vernichtungswunsch
139.1 4 Psychoanalytische Wahrnehmung (Hören mit dem 3. Ohr) -
Teil 1 - Jahrgang 2016
139.2 4 Psychoanalytische Wahrnehmung (Hören mit dem 3. Ohr) -
Teil 2 - Jahrgang 2016
140.1 4 Freie Assoziation -
Die freie Assoziation als eine der Grundregeln der psychoanalytischen Technik - Jahrgang 2016
144.1 4 Traumanalyse -
Jahrgang 2016
147.1 8 Britische Psychoanalyse (M. Klein u.a.)
146.1 8 Traumatisierte Patienten in der psychoanalytischen Therapie -
Jahrgang 2016

Freie Spitze

Kurs UE Titel
40.1 25 Gruppenselbsterfahrung -
Körperorientierte Gruppenselbsterfahrung
40.4 25 Gruppenselbsterfahrung -
Körperorientierte Gruppenselbsterfahrung
40.5 25 Gruppenselbsterfahrung -
Körperorientierte Gruppenselbsterfahrung
40.8 25 Gruppenselbsterfahrung -
Körperorientierte Gruppenselbsterfahrung - Jahrgang 2016
40.9 25 Gruppenselbsterfahrung -
Körperorientierte Gruppenselbsterfahrung
40.10 25 Gruppenselbsterfahrung -
Jahrgang 2016
50.1 2 Colloquium zur Vorbereitung der Abschlussprüfung
51.2 4 Rahmenbedingungen der Ambulanzbehandlungen -
Organisation psychotherapeutischer Behandlungen in der Institutsambulanz
52.5 6 Einführungs- und Orientierungsveranstaltung für Neukandidaten -
Jahrgang 2017
53.6 2 Öffentliche Vortragsreihe -
Von negativen Effekten zu einer Fehlerkultur in der Psychotherapie
53.7 2 Öffentliche Vortragsreihe -
Viel zu früh Geborene - Hilfen aus psychoanalytischer Sicht
53.10 2 Öffentliche Vortragsreihe -
Vom Sinn sexueller Symptome
53.14 2 Öffentliche Vortragsreihe -
Körpererleben und Selbsterleben - Körperpsychotherapie als erlebniszentriertes Verfahren.
53.15 2 Öffentliche Vortragsreihe -
"Über die Physiologie der Psychologie"
53.16 2 Öffentliche Vortragsreihe -
Klangbegleitete Psychotherapie - Möglichkeiten der Intensivierung psychotherapeutischer Prozesse durch Einbeziehung von Klängen
102.3 3 Mentorenprogramm für Neukandidaten -
Jahrgang 2015
102.4 3 Mentorenprogramm für Neukandidaten -
Jahrgang 2016
102.5 3 Mentorenprogramm für Neukandidaten -
Kandidaten der OAfP
102.6 3 Mentorenprogramm für Neukandidaten -
Jahrgang 2017

 Startseite | Institut | Aus- und Weiterbildung | Curriculum | Interner Bereich | Ambulanz | Impressum | Datenschutzerklärung | Kontakt
© 2010 Institut für Psychotherapie Potsdam GmbH -
Rosa-Luxemburg-Straße 40  ·  14482 Potsdam  ·  Telefon +49 331/ 27 97 57 26
http://www.ifp-potsdam.com  ·  Info@ifp-potsdam.com