Top Balken
Logo
Farbbalken
Sie sind hier:  Webseite > Curriculum: 

21.2: Körperorientierte Psychotherapie bei Psychosomatosen und Somatisierungsstörungen

Fachbereich TP, AP, KPT, Ä PS
Dozent: Dr. med. Angela von Arnim
Turnus: Dieser Kurs findet alle 4 Semester statt.
Beschreibung: In diesem Seminar werden wir die wichtigsten psychosomatischen Krankheitsbilder behandeln wie somatoforme Störungen oder Organerkrankungen mit deutlicher psychosozialer Komponente. Wir werden über psychodynamische, neurobiologische, traumabezogene und lerntheoretische Modelle zur Genese dieser Störungen sprechen und den Bezug zum Körpererleben und zur frühen Lebenszeit herstellen. Die Notwendigkeit der Einbeziehung der Körpererfahrung in die Psychotherapie bei psychosomatischen Störungen und die Möglichkeiten dazu geeigneter körperpsychotherapeutischer Interventionen – auch im Umgang mit sich selbst bei dieser schwierig zu behandelnden Pat.-Gruppe - werden weitere Schwerpunkte dieses Seminars sein.

Wünschenswert wären auch kurze Beiträge der TN zu den oben genannten Themen, die als Impulsreferate vorgetragen werden können. Außerdem können auch eigene Fallvignetten eingebracht werden. Die Impulsreferate bitte 2 Wochen vorher bei der Referentin anmelden, Tel. 030-69544122 oder Email: psychosomatik-dr.a.v.arnim@web.de
Literatur: Adler-Herzog-Joraschky-Köhle-Langewitz-Söllner-Wesiack-Uexküll, Psychosomatische Medizin, Urban& Fischer, 7./8. Auflage
Herzog-Kruse-Wöller, Psychosomatik, 2017, Thieme
Müller-Braunschweig, Stiller, Körperorientierte Psychotherapie, Springer, 2010
Geuter, Körperpsychotherapie, Springer, 2015
Alan Fogel, Selbstwahrnehmung und Embodiment in der Körperpsychotherapie, Schattauer, 2013.
Nächste Veranstaltung: Dieser Kurs findet vorraussichtlich im Semester das nächste mal statt.

Zurück

 Startseite | Institut | Aus- und Weiterbildung | Curriculum | Interner Bereich | Ambulanz | Impressum | Datenschutzerklärung | Kontakt
© 2010 Institut für Psychotherapie Potsdam GmbH -
Rosa-Luxemburg-Straße 40  ·  14482 Potsdam  ·  Telefon +49 331/ 27 97 57 26
http://www.ifp-potsdam.com  ·  Info@ifp-potsdam.com