Top Balken
Logo
Farbbalken
Sie sind hier:  Webseite > Curriculum: 

146.1: Traumatisierte Patienten in der psychoanalytischen Therapie -
Jahrgang 2016

Fachbereich AP
Dozent: Dipl.-Psych. Vera Keßling
Turnus: Dieser Kurs findet alle 1 Semester statt.
Beschreibung: Die psychoanalytische Arbeit mit komplex traumatisierten Patienten stellt uns angesichts destruktiver Introjekte, dissoziativer Symptomatikund möglicher Aktivierungszustände sowie einer entsprechenden Übertragungsdynamik vor spezifische Herausforderungen und bedarf einer Modifikation des therapeutischen Vorgehens. Im Seminar wollen wir uns mit verschiedenen Interventionsmöglichkeiten im psychoanalytischen Raum sowie dem Umgang mit schwierigen Passagen befassen, Fallvignetten sind willkommen.
Literatur: zur Vertiefung: Mathias Hirsch, Schuld und Schuldgefühl. Zur Psychoanalyse von Trauma und Introjekt
Nächste Veranstaltung: Dieser Kurs findet vorraussichtlich im WS 2019/20 Semester das nächste mal statt.

Zurück

 Startseite | Institut | Aus- und Weiterbildung | Curriculum | Interner Bereich | Ambulanz | Impressum | Datenschutzerklärung | Kontakt
© 2010 Institut für Psychotherapie Potsdam GmbH -
Rosa-Luxemburg-Straße 40  ·  14482 Potsdam  ·  Telefon +49 331/ 27 97 57 26
http://www.ifp-potsdam.com  ·  Info@ifp-potsdam.com